Privacy

English Version

Privacy Statement and Agreements

Table of Contents

  1. Objective and responsible authority
  2. Basic information on data processing
  3. Processing of personal data
  4. Collection of access data
  5. Cookies
  6. Integration of third-party services and content
  7. User rights and deletion of data
  8. Changes to the privacy statement

 

  1. Objective and responsible authority

This privacy policy clarifies the nature, scope and purpose of the processing (including collection, processing, use, and obtaining of consent) of personal data within our website and its related websites, functions and contents (collectively referred to as “Online Offer” or “Website”). The privacy policy applies regardless of the domains, systems, platforms, and devices (e.g., desktop or mobile) on which the online offer is run.

[Owner: Marc Schoenfleisch, Lange Str. 128, 59379 Selm, Germany] (hereinafter referred to as “provider”, “we” or “us”) is the provider of the online offer and the data protection authority. For the contact possibilities we refer to our imprint.

The term “user” covers all customers and visitors of our online offer. The terms used, e.g. “Users” are gender neutral.

  1. Basic information on data processing

We process personal data of the users only in compliance with the relevant data protection regulations according to the requirements of data economy and data avoidance. This means that the data of the users will only be used if a legal permission has been given, in particular if the data are required for the provision of our contractual services as well as our online services, or if they are required by law.

We take organizational, contractual and technical safety measures in accordance with state of the art technology to ensure that the provisions of the data protection laws are complied with and to thereby prevent the data processed by us against accidental or deliberate manipulation, loss, destruction and to protect it against access by unauthorized persons.

If, within the framework of this data protection declaration, content, tools or other means are used by other providers (hereinafter referred to collectively as “third-party providers”) and whose registered office is abroad, it is assumed that data transfer takes place in the third-party countries’ . The transmission of data to third countries is carried out either on the basis of legal authorization, user consent or special clauses of the contract, which guarantee a legally required security of the data.

  1. Processing of personal data

In addition to the use expressly stated in this privacy statement, the personal data are processed for the following purposes on the basis of legal authorizations or user consent:
– Providing, carrying out, maintaining, optimizing and securing our services and user services
– Ensuring effective customer service and technical support.

We only pass on the data of the users to third parties if this is necessary for billing purposes (for example, to a payment service provider) or for other purposes if necessary to meet our contractual obligations to the users (e.g., sending the users  adress data to the shipping company).

When contacting us (via contact form or e-mail), the user’s data are stored for the purpose of processing the inquiry as well as in the event that follow-up questions arise.
Personal data will be deleted if they have fulfilled their intended purpose and are not subject to any retention obligations.

  1. Collection of access data

We collect data about each access to the server on which this service is located (so-called server logfiles). The access data include name of the retrieved web page, file, date and time of the retrieval, transmitted data volume, notification of successful retrieval, browser type and version, the user’s operating system, referrer URL, the IP address and the requesting provider .

We use the log data according to the legal regulations only for statistical evaluations for the purpose of operation or for security and optimization of our online offer, without assignment to personal details of the user or other profile creation. However, we reserve the right to check the log data at a later date if, due to concrete indications, the legitimate suspicion of unlawful use exists.

  1. Cookies

Cookies are information which is transmitted by our web server or web servers of third parties to the users’ web browsers and stored there for later retrieval. The users are informed about the use of cookies in this privacy statement.

This website may also be viewed with the exclusion of cookies. If users do not want cookies to be stored on their computer, they are asked to disable the corresponding option in the system settings of their browser. Stored cookies can be deleted in the system settings of the browser. The exclusion of cookies can lead to functional limitations of this website.

There is the possibility to see and manage many of company’s online ad cookies on the US site http://www.aboutads.info/choices or the EU site http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/

  1. Integration of third-party services and content

It may happen that within our online offer contents or services of third-party providers, such as city plans or fonts, are integrated from other websites. The inclusion of third-party content always assumes that the third-party providers get the IP address of the users because they can not send the content to the user’s browser without the IP address. The IP address is therefore required for the display of these contents. Furthermore, third-party-providers may set their own cookies and process the data of the users for their own purposes. Third-party-providers may create usage profiles of the users from the processed data. We will use this content as sparsely as possible and in a data-avoiding manner. We will furthermore select reliable third-party providers with regard to data security.

The following illustration provides an overview of third-party providers as well as their contents, together with links to their data protection clarifications, which provide further information on the processing of data and contain possibilities for contradiction (so-called opt-out):

– Third party video platform “YouTube”  , Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Privacy Policy: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

  1. User’s Rights and Deletion of Data

Users have the right, on request, to receive information free of charge about the personal data that we have stored about them.
In addition, users have the right to: correct incorrect data, revoke consent, blockage and deletion of their personal data, submit a complaint to the competent supervisory authority in the event of the assumption of unlawful data processing.

Personal data will be deleted if they have fulfilled their intended purpose and are not subject to any retention obligations.

  1. Changes to the privacy statement

We reserve the right to change the privacy statement in order to adapt it to changed legal situations, changes to the service and data processing. However, this only applies to declarations concerning data processing. If users’ consent is required or if the privacy statement contains provisions for the contractual relationship with the users, the changes are only made with the consent of the users.
Users are requested to inform themselves regularly about the content of the privacy statement.

 

updated: [27.03.2017]

 

 

Deutsche Version:

Datenschutzerklärung und Einwilligungen

Inhaltsverzeichnis

  1. Zielsetzung und verantwortliche Stelle
  2. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung
  3. Verarbeitung personenbezogener Daten
  4. Erhebung von Zugriffsdaten
  5. Cookies & Reichweitenmessung
  6. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
  7. Rechte der Nutzer und Löschung
  8. Änderungen der Datenschutzerklärung

 

  1. Zielsetzung und verantwortliche Stelle

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung (u.a. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sowie Einholung von Einwilligungen) von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“ oder „Website“) auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile) auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.

Anbieter des Onlineangebotes und die datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle ist [Inhaber: Marc Schoenfleisch, Lange Str. 128, 59379 Selm, Deutschland] (nachfolgend bezeichnet als “AnbieterIn”, „wir“ oder „uns“). Für die Kontaktmöglichkeiten verweisen wir auf unser Impressum

Der Begriff „Nutzer“ umfasst alle Kunden und Besucher unseres Onlineangebotes. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Nutzer“ sind geschlechtsneutral zu verstehen.

  1. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen entsprechend den Geboten der Datensparsamkeit- und Datenvermeidung. Das bedeutet die Daten der Nutzer werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis, insbesondere wenn die Daten zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen sowie Online-Services erforderlich, bzw. gesetzlich vorgeschrieben sind oder beim Vorliegen einer Einwilligung verarbeitet.

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) eingesetzt werden und deren genannter Sitz im Ausland ist, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Dritt-Anbieter stattfindet. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, einer Einwilligung der Nutzer oder spezieller Vertragsklauseln, die eine gesetzlich vorausgesetzte Sicherheit der Daten gewährleisten.

  1. Verarbeitung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten werden, neben den ausdrücklich in dieser Datenschutzerklärung genannten Verwendung, für die folgenden Zwecke auf Grundlage gesetzlicher Erlaubnisse oder Einwilligungen der Nutzer verarbeitet:
– Die Zurverfügungstellung, Ausführung, Pflege, Optimierung und Sicherung unserer Dienste-, Service- und Nutzerleistungen;
– Die Gewährleistung eines effektiven Kundendienstes und technischen Supports.

Wir übermitteln die Daten der Nutzer an Dritte nur, wenn dies für Abrechnungszwecke notwendig ist (z.B. an einen Zahlungsdienstleister) oder für andere Zwecke, wenn diese notwendig sind, um unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber den Nutzern zu erfüllen (z.B. Adressmitteilung an Lieferanten).

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder Email) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.
Personenbezogene Daten werden gelöscht, sofern sie ihren Verwendungszweck erfüllt haben und der Löschung keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

  1. Erhebung von Zugriffsdaten

Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Wir verwenden die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

  1. Cookies & Reichweitenmessung

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung werden die Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Die Betrachtung dieses Onlineangebotes ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich. Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Es besteht die Möglichkeit, viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ zu verwalten.

  1. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Onlineangebotes Inhalte oder Dienste von Dritt-Anbietern, wie zum Beispiel Stadtpläne oder Schriftarten von anderen Webseiten eingebunden werden. Die Einbindung von Inhalten der Dritt-Anbieter setzt immer voraus, dass die Dritt-Anbieter die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser der Nutzer senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Des Weiteren können die Anbieter der Dritt-Inhalte eigene Cookies setzen und die Daten der Nutzer für eigene Zwecke verarbeiten. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir werden diese Inhalte möglichst datensparsam und datenvermeidend einsetzen sowie im Hinblick auf die Datensicherheit zuverlässige Dritt-Anbieter wählen.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Dritt-Anbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

– Videos der Plattform “YouTube” des Dritt-Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

  1. Rechte der Nutzer und Löschung von Daten

Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden.
Zusätzlich haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Widerruf von Einwilligungen, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht, im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

  1. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.
Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Stand: [27.03.2017]